Reiche verschenken Geld - So kommt man an das schnelle Geld

Es soll doch tatsächlich so Reiche Menschen geben, die einfach nicht mehr wissen, was sie mit ihrem Geld noch kaufen oder anfangen sollen und die ein großes Herz haben und deshalb ihren Reichtum und ihr Geld verschenken wollen. Irgendwelche reichen Erben, die es nicht für Fair halten, dass andere so wenig haben und deshalb ihr Geld unters Volk verteilen. Millionäre oder sogar Milliardäre, die alles haben und Freude an der Freude anderer haben.

      

Aber es ist doch sehr unwahrscheinlich, dass diese Reichen Leute, die ihr Geld verschenken wollen, es irgendwelchen leuten per Mail oder einer Webseite anbieten, vor allem mit sehr dubiosen Adressen aus dem Kongo oder Nigeria. Überlegt Mal selbst, wie ihr das machen würdet, wenn ihr reich wärt und viel Geld zu verschenken hätte, weil ihr nicht mehr wisst, was ihr damit anfangen sollt. Begebt euch Mal auf die andere Seite und denkt euch in diese Reichen Milliardäre rein. Würdet ihr einfach tausend Menschen eine Email schicken oder sagen, dass die ersten tausend Leute, die ein Ebook herunterladen auf irgendeiner Webseite etwas von euerm Geld bekommen?

Sicherlich doch nicht! Ihr würdet wohl eher eine Stiftung gründen, so wie viele bekannte Millionäre und Milliardäre das getan haben. Man denke beispielsweise an viele Fußballprofis oder auch an Bill Gates. Die gründen Stiftungen und schenken diesen dann einen teil ihres Geldes mit gewissen Vorgaben, wie es zu verteilen ist. Diese Stiftungen verteilen es dann so, dass wirklich arme und bedürftige Menschen es bekommen und nicht irgendwelche anonymen Internetnutzer, die vielleicht ja selbst genug Geld haben.

Es ist also sehr unwahrscheinlich, dass solche Angebote, egal ob ihr sie auf einer Internetseite oder per Email bekommt auch nur ein wenig seriös sind. Meistens sind das irgendwelche Abzocker, die es darauf anlegen, mit der Hoffnung von vielen selbst ohne Arbeit an schnelles Geld zu kommen, denn zunächst wird euch vorgegaukelt, dass alles glatt läuft, ihr das Geld bekommen werdet und dann treten irgendwelche Komplikationen auf, es müssen irgendwelche Zölle, Gebühren oder sonstwas eher normal klingendes bezahlt werden. Nicht besonders hohe Beträge, vor allem nicht in Relation zur Summe, die euch versprochen wird und deshalb gibt es genug Dumme, die es bezahlen in der Hoffnung auch Reichtum ohne Arbeit. Aber nachdem man mehrmals dann gezahlt hat und immer neue Geschichten erfunden werden, stellt sich dann doch Misstrauen ein. Leider schon viel zu spät. Das Geld ist weg und der erhoffte Reichtum war natürlich nur eine Masche. Fallt bitte nicht auf so einen Mist rein!